Wie man Fisch brät

Das Erlernen des Bratens von Fisch bietet Köchen eine herzgesunde Möglichkeit, zart zu genießen. schuppiger Fisch .

Den Broiler vorheizen

Den Broiler vorheizen
Stellen Sie Ihren Ofenrost etwa 10 cm von Ihrem Grill entfernt auf.
Den Broiler vorheizen
Stellen Sie eine schwere Metallbackform auf den Rost. Sie können auch die mit Ihrem Ofen gelieferte Grillpfanne verwenden.
Den Broiler vorheizen
Schalten Sie den Broiler ein. Einige Rezepte geben an, ob Sie die Einstellung „hoch“ oder „niedrig“ verwenden sollen. Fisch muss bei starker Hitze schnell kochen. Verwenden Sie daher die Einstellung „Hoch“, sofern nicht anders angegeben.

Bereiten Sie den Fisch vor

Bereiten Sie den Fisch vor
Reiben Sie die stumpfe Seite eines Stücks Aluminiumfolie mit 1/4 bis 1/2 Teelöffel Olivenöl ein. Um Kalorien zu sparen, können Sie die Folie stattdessen mit Kochspray einsprühen. Sie können das Öl entweder mit der Hand oder mit einer Backbürste auf die Folie auftragen.
Bereiten Sie den Fisch vor
Legen Sie Ihren Fisch auf das Stück Folie. Wenn der Fisch Haut hat, sollte die Hautseite Kontakt mit der Folie haben und die Fleischseite sollte nach oben zeigen.
Bereiten Sie den Fisch vor
Den Fisch würzen. Verwenden Sie 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer als gutes Grundgewürz. Sie können auch einen Spritzer frischen Zitronensaft für zusätzlichen Geschmack hinzufügen.

Den Fisch kochen

Den Fisch kochen
Ziehen Sie ein Paar Topflappen an, öffnen Sie die Ofentür und ziehen Sie sowohl den Rost als auch die heiße Pfanne heraus. Sie sollten das Gestell so weit herausziehen, dass Sie den Fisch leicht auf die Pfanne legen können, aber nicht so stark, dass Sie das Gestell entfernen.
Den Fisch kochen
Schieben Sie die Folie und den Fisch auf die heiße Pfanne. Möglicherweise möchten Sie die Ränder der Folie zusammenrollen, damit keine Säfte auf die Pfanne fließen und verbrennen. Dies spart Ihnen auch Aufräumzeit.
Den Fisch kochen
Schließen Sie sofort die Ofentür.
Den Fisch kochen
Braten Sie den Fisch. Erwarten Sie, den Fisch für jeden Zentimeter Dicke etwa 5 bis 7 Minuten lang zu kochen. Überprüfen Sie den Fisch jedoch häufig, um Verbrennungen zu vermeiden.
Den Fisch kochen
Nehmen Sie die Backform und den Fisch aus dem Ofen und legen Sie den Fisch (noch auf der Folie) entweder auf Ihre Theke oder auf Ihre Herdplatte. Lassen Sie es etwa eine Minute ruhen, bevor Sie es von der Folie lösen.
Den Fisch kochen
Entfernen Sie den Fisch mit einem Spatel von der Folie. Sie müssen den breitesten Spatel verwenden, den Sie besitzen, um sicherzustellen, dass der Fisch nicht auseinander fällt, wenn Sie ihn aus der Pfanne nehmen. Wenn Sie Fisch mit einer Haut auf einer Seite verwendet haben, können Sie feststellen, dass Sie das Fleisch an dieser Stelle leicht mit dem Spatel von der Haut trennen können.
Den Fisch kochen
Den Fisch überziehen und servieren.
Den Fisch kochen
Fertig.
Bei welcher Temperatur brate ich Fisch?
Das Grillen ähnelt dem Grillen, nur von oben statt von unten. Die meisten Kesseleinstellungen schalten das Element ein und lassen es eingeschaltet, genau wie die Hitze eines Grills eingeschaltet bleibt. Die meisten Öfen schalten das Element jedoch aus, sobald die Temperatur das Maximum erreicht, auf das der Ofen eingestellt ist (450 - 500 Grad Fahrenheit). Aus diesem Grund wird empfohlen, beim Grillen die Tür leicht offen zu lassen, damit frische Luft in den Ofen gelangt, damit das Element eingeschaltet bleibt.
Bei welcher Temperatur backe ich Fisch?
Fisch kann bei jeder Temperatur gebacken werden. Je niedriger die Temperatur, desto länger muss natürlich gekocht werden. Höhere Temperaturen kochen schneller, aber wenn Sie nicht aufpassen, ist es leicht zu verkochen. In diesem wikiHow-Artikel zum Backen von Fisch finden Sie vier Möglichkeiten, dies zu tun.
Was sind die Grillanweisungen für Orange Roughy?
Diese Anweisungen gelten für alle Fische, einschließlich Orangen-Roughy.
Um Fisch-Tacos mit Weißfisch zuzubereiten, reiben Sie den Fisch mit Pflanzenöl und mildem Chilipulver ein, bevor Sie ihn grillen. Während der Fisch brät, hacken Sie 2 Gurken, 1/2 Tasse (45 Gramm) Koriander und 1 scharfen Chili-Pfeffer Ihrer Wahl. Mischen Sie das Gemüse und den Koriander und fügen Sie 2 Esslöffel frisch gepressten Limettensaft hinzu. Wenn der Fisch abgekühlt ist, schälen Sie ihn in kleine Stücke. Den Fisch in Maistortillas mit Gemüse und Koriander servieren.
Mischen Sie vor dem Grillen Ihres Fisches 1 Pfund (0,5 Kilogramm) geschnittene Tomaten mit je 2 Esslöffeln Kapern und gewürfelten roten Zwiebeln. Fügen Sie der Mischung aus Tomaten, Kapern und Zwiebeln einen halben Teelöffel Olivenöl hinzu und verteilen Sie die Mischung dann auf und um den Fisch. Dann braten Sie den Fisch.
Vermeiden Sie es, während des Grillens Saucen, Öl oder Marinade über Ihren Fisch zu gießen, da die Zutaten leicht verbrennen.
punctul.com © 2020