Wie man babysittet, wenn man Kinder hasst

Vielleicht haben Sie sich für einen Babysitter-Job angemeldet, bevor Sie festgestellt haben, wie sehr Sie Kinder nicht mögen. Vielleicht hat Ihre Mutter Sie dazu gebracht, sich um einen jüngeren Verwandten zu kümmern. Sie sind aus demselben Grund hier. Sie mögen Kinder einfach nicht wirklich - hassen Sie sie tatsächlich. Und doch muss man sich um sie kümmern. Dieser Artikel versetzt Sie in die Lage, sich mit intakter Würde und geistiger Gesundheit um Jugendliche zu kümmern.

Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten

Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten
Stellen Sie sie mit etwas Farbe auf. Setzen Sie diese ermutigende Stimme auf - "Warum zeichnen Sie nicht etwas für mich?" und gib ihnen Papier und Bleistifte. Sie sollten in der Lage sein, dies zu tun, ohne dass Sie zu viel Unterstützung benötigen, damit Sie ein wenig Zeit auf Ihrem Telefon verbringen oder lesen können, bis sie davon müde werden.
  • Wählen Sie die Vorräte sorgfältig aus. Es ist wahrscheinlich am besten zu vermeiden, dass sie glitzern oder malen, es sei denn, Sie möchten Ihre Hände gründlich aufräumen.
Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten
Hol das LEGO oder Puppen oder Spielzeugautos raus - was auch immer ihnen gefällt. Sie müssen sich ihnen nicht anschließen, wenn Sie der Meinung sind, dass dies zu langweilig ist. "Ich wette, du kannst mit LEGO keinen Turm bauen, der so groß ist wie ich", könnte man mit einem Lächeln sagen. Wenn es mehr als ein Kind gibt, können Sie es zu einem Rennen oder Wettbewerb herausfordern, was es ihm ermöglicht, miteinander zu konkurrieren und Sie zu verlassen.
Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten
Fragen Sie sie nach Filmen und Büchern. Wenn sie interessiert sind, können Sie einen Film drehen, vorausgesetzt, die Eltern der Kinder erlauben dies. Alternativ können Sie sie zum ruhigen Lesen vor dem Schlafengehen beruhigen oder, wenn Sie damit fertig werden, anbieten, ihnen eine Kurzgeschichte vorzulesen. Sie könnten sich sogar eine ausdenken, wenn Sie die Geduld dazu haben.
Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten
Backen Sie mit ihnen. Dieser Schritt ist für den Fall gedacht, dass Sie wirklich die Extrameile gehen möchten. Wenn Sie in Ihrer Freizeit gerne backen, können Sie dies mit den Kindern tolerieren, und sie werden Sie lieben, weil sie es später essen können.
Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten
Verkleiden spielen. Kinder lieben es oft, sich zu verkleiden, und weil ihre Kleidung winzig ist, haben Sie bereits eine Entschuldigung dafür, mitzumachen. Lassen Sie sie in Prinzessinnen- oder Piratenkostümen umziehen, Fotos machen und sich für sie schminken. Dies wird Ihnen wahrscheinlich Beliebtheitspunkte bei ihnen kaufen, aber Sie müssen nichts tun!
Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten
Helfen Sie ihnen bei ihren Hausaufgaben. Du magst die Schule genauso hassen wie sie, aber ihre Arbeit wird im Vergleich zu deiner einfach sein, so dass dein Verstand nicht allzu angespannt sein wird, aber für sie ist ein großer Teil ihres Abends weg, was bedeutet, dass die Schlafenszeit früher kommt . Es gibt keinen Nachteil.
Erträgliche Wege finden, sie zu unterhalten
Wenn erlaubt, lassen Sie sie ihre Lieblingssendungen im Fernsehen sehen. Dies sollte sie ruhig halten glücklich, was eine Premiere ist. Und Sie könnten sogar nostalgisch werden über das, was sie sehen. Stellen Sie sicher, dass alles, was sie sehen, altersgemäß ist.

Verantwortungsbewusster Sitter sein

Verantwortungsbewusster Sitter sein
Vergiss nicht, sie zu füttern. Egal wie sehr Sie Kinder hassen, Sie müssen ihnen etwas zu essen geben. Sie sollten sicherstellen, dass dies sicher zubereitet wird und etwas ist, das sie genießen werden, damit sie nichts auf ihren Tellern lassen. Einige gute Essensideen sind unten gezeigt. Dies ist nicht erforderlich, wenn sie bereits gegessen haben. Wenn sie nach einem Snack fragen, geben Sie ihnen etwas entfernt Gesundes. Bieten Sie ihnen einen Mini-Keks an, wenn sie zum Beispiel einen Apfel essen.
  • Würstchen und Bohnen. Sie können auf einem Stück Toast servieren oder sogar ein Gesicht mit den Zutaten machen, wenn Sie sie beeindrucken möchten.
  • Fischstäbchen, Pommes und Erbsen. Es ist wichtig, eine Form von Gemüse einzuschließen, und Sie müssen sicherstellen, dass sie alle essen. Bieten Sie zusätzliche fünf Minuten vor dem Schlafengehen an, wenn sie alles essen.
  • Salat. Eine praktikable, gesunde Option, obwohl sie Sie in ihren Büchern wahrscheinlich nicht allzu beliebt machen wird. Probieren Sie einen Obstsalat für einen relativ gesunden, aber schmackhafteren Ansatz.
Verantwortungsbewusster Sitter sein
Bieten Sie ihnen regelmäßig Getränke an. Kinder sind manchmal zu klein, um die Arbeitsplatten zu erreichen und sich Getränke zuzubereiten. Sie müssen also auf Anzeichen von Durst achten. Geben Sie ihnen kein Soda, da dies sie nicht nur durstiger macht, sondern sie auch für den Rest des Abends an die Wände schickt. Sie können sie bitten, Ihnen zu helfen, einen Milchshake zuzubereiten, oder sie vor dem Schlafengehen mit Milch und Banane aufwärmen.
Verantwortungsbewusster Sitter sein
Stellen Sie sicher, dass bei Bedarf Medikamente verabreicht werden. Viele junge Menschen nehmen jeden Abend regelmäßig Medikamente ein, und Sie sollten dies nicht vernachlässigen, wenn Sie sich um sie kümmern. Bieten Sie ihnen ein Getränk zum Schlucken von Tabletten an, fragen Sie, wann sie die Tablette zuletzt eingenommen haben, und stellen Sie sicher, dass ihre Inhalatoren verwendet werden.
Verantwortungsbewusster Sitter sein
Lass sie ihre Hygiene nicht vergessen. Fragen Sie die Eltern nach ihren Vorlieben für Bäder oder Duschen, bitten Sie sie, sich vor dem Essen die Hände zu waschen und das Bürsten und die Zahnseide zu überwachen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer Ersatzkleidung zur Hand haben und dass der Schlafanzug frisch ist.
Verantwortungsbewusster Sitter sein
Diszipliniere sie, wenn sie ungezogen sind. Dies kann auf viele Arten geschehen, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Normen der Eltern für den Umgang mit Fehlverhalten befolgen. Die Optionen können umfassen:
  • Sie früh ins Bett schicken. Dies ist das ultimative Juwel. Sie können sie nicht zum Schlafen zwingen, aber ein Kind in ihr Zimmer zu schicken ist das Äquivalent dazu, einen Erwachsenen ins Gefängnis zu bringen. Nun, nicht wirklich, aber ihr Abend wird beeinträchtigt, und dies ist eine großartige Möglichkeit, sie an ihre Stelle zu setzen.
  • Lass sie keinen Pudding haben. Pudding ist eine großartige Möglichkeit, Kinder zu bestechen, und kann daher auch weggenommen werden, um ihr Verhalten zu konditionieren.
  • Drohen, ihre Eltern anzurufen. Dies sollte sie zum Schweigen bringen - sie könnten ihr Glück weiter forcieren, also drohen Sie dies nur, wenn Sie bereit wären, es durchzuhalten. Als junger Mensch gibt es nichts Schlimmeres als den Gedanken, Ärger mit seiner Mutter und seinem Vater zu bekommen. Nutzen Sie dies also zu Ihrem Vorteil.
  • Bildschirme beschlagnahmen. Oh, der Horror - kein iPad oder Handy für die ungezogenen kleinen Mädchen und Jungen. Seien Sie gewarnt, dass dies ihre Meinung über Sie ernsthaft verringern wird.
  • Stellen Sie sie für eine Weile auf die freche Stufe. Machen Sie während Ihres Aufenthalts besondere Aufregung mit den anderen Kindern, wenn es mehr als eines gibt.
Verantwortungsbewusster Sitter sein
Stellen Sie sicher, dass sie sich ausruhen. Kein verantwortungsbewusster Babysitter würde die Kinder nach der von ihren Eltern festgelegten Schlafenszeit aufwachen lassen. Befolgen Sie ihre Schlafenszeit so genau wie möglich, auch wenn dies bedeutet, dass Sie ihnen eine Geschichte vorlesen oder ihnen helfen müssen, in ihre PJs einzusteigen. Und denken Sie: Je früher sie dösen, desto eher bekommen Sie endlich Frieden!
Ich hatte noch nie die Wahl zu babysitten und werde nicht bezahlt. Ich habe die Eltern gebeten, mich zu bezahlen, aber sie tun es nie und ich kann nicht aufhören, für sie zu babysitten, weil meine Eltern ihre Eltern zum Abendessen mitnehmen. Was sollte ich tun?
Da es keinen Ausweg aus dieser Situation gibt, ist es ratsam, dass Sie weiter babysitten. Schauen Sie sich die positiven Aspekte der Beherrschung dieser Fähigkeit an. Wenn Sie mit Kindern glücklich umgehen können, können Sie die meisten Ihrer anderen Probleme mühelos bewältigen.
Viele Kinder sind verärgert, wenn sie diszipliniert sind oder "Nein" sagen, und das ärgert mich viel mehr als es sollte. Wie gehe ich damit um?
Dass Sie Ihren Fehler erkannt haben, ist der Beginn der Korrektur. Es ist ein großer Schritt, der Mut erfordert. Wenn Sie wissen, dass Sie ihnen "Nein" sagen werden, geben Sie ihnen eine Alternative zu etwas anderem, was sie stattdessen tun oder haben können. Sagen Sie ihnen, warum Sie ihnen verweigern, was sie wollen, und geben Sie ihnen andere Optionen zur Auswahl. Wenn Sie sich aufregen, denken Sie daran, dass kleinen Kindern Struktur und Grenzen beigebracht werden müssen. Du warst selbst einmal ein Kind und hast wahrscheinlich auch Wutanfälle bekommen, als du dich nicht durchgesetzt hast. Es ist ein Teil der Kindheit und Sie sind dafür verantwortlich, ihnen dabei zu helfen. Sei die reife Person.
Ab wann wird die Disziplinierung eines Kindes zu Kindesmissbrauch?
Auf einem Schachbrett sind die hellen Quadrate hell und die dunklen dunkel. Im Gegensatz dazu ist die Grenze zwischen Disziplin und Kindesmissbrauch weitaus schwieriger zu definieren. Wenn es sich wiederholt, wenn physische Gewalt oder Gewalt angewendet wird, wenn es herabsetzt oder geistige oder emotionale Verschlechterung verursacht, auch wenn dies nicht als solche beabsichtigt ist, können all dies und mehr Kindesmissbrauch sein. "Idiot" zu sagen kann schon missbräuchlich sein, ebenso wie "Tu das oder ich werde dich verprügeln". Wenn Sie sich vom Wohl, Wohlbefinden und Glück des Kindes leiten lassen, wenn Sie danach streben, dass das Kind warm, sicher, gesund und glücklich ist, sollten Sie auf dem besten Weg sein, die Dinge richtig zu machen.
Wie kann ich mich dazu bringen, etwas mit ihnen zu tun, anstatt die ganze Zeit nur auf mein Handy zu schauen?
Halten Sie das Telefon beiseite und spielen Sie zusammen. Sei ein Kind und versuche zu tun, was sie wollen. Erzählen Sie ihnen Geschichten, fragen Sie, was in ihrem Leben vor sich geht, und teilen Sie Dinge über Ihr eigenes Leben. Bringen Sie ihnen bei, wie man etwas macht, was man als Kind gerne macht, wie die Worte zu einem Lieblingssong, die Regeln zu einem Lieblingsspiel usw.
Was sind gute Aktivitäten mit den Kindern?
In dem Artikel sind einige aufgeführt, aber die meisten Kinder mögen ein gutes Bastel- oder Kunstprojekt, oder Sie könnten ein Spiel wie Verstecken, Tag, Simon Says usw. spielen.
Fragen Sie sie nach ihrem Tag, ihren Hobbys, ihren Interessen. Entfremde sie nicht wegen ihres Alters.
Lassen Sie sie altersgerechte Musik im Radio hören - die Nacht wird so viel langsamer, wenn Sie alle in steiniger Stille sitzen.
Um diese Extrameile zu gehen, könnten Sie an ihren imaginären Spielen teilnehmen oder mit ihnen eine Höhle bauen. Sie werden dich dafür lieben.
Umarme sie, wenn sie nach einem fragen. Wickeln Sie Ihre Arme um ihre Schultern, während sich ihre Arme in der neutralen Position befinden, wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wo sich ihre Hände befunden haben. Es ist am besten, Kinder des anderen Geschlechts nicht zu umarmen - dies kann den Eltern den falschen Eindruck vermitteln.
Bleiben Sie fröhlich, die Kinder können Ihre allgemeine Stimmung spüren und ihren Eltern davon erzählen, was Sie in Schwierigkeiten bringen könnte.
Egal wie sehr Sie sie hassen, verlieren Sie nicht das Interesse an ihrer Sicherheit. Stellen Sie sicher, dass sie immer gesund und unverletzt sind.
Verstoße nicht zu viele der von ihren Eltern festgelegten Regeln. Es ist eine Sache, zusätzliche zehn Minuten vor dem Schlafengehen zu verwenden, um sie zum Schweigen zu bringen, aber eine andere, um ihre Hausregeln vollständig aufzugeben. Denken Sie daran - Kinder "grasen Sie oft"!
Wenn Sie Kinder zu sehr hassen, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, Ihre Babysitter-Karriere aufzugeben. Es ist nicht fair zu ihnen.
punctul.com © 2020