So annualisieren Sie eine vierteljährliche Rendite

Investmentgesellschaften informieren ihre Kunden regelmäßig über ihren Return on Investment (ROI). Wenn Sie über Investitionen verfügen, haben Sie wahrscheinlich einen vierteljährlichen Renditebericht erhalten, aus dem hervorgeht, wie gut sich jede Ihrer Investitionen in den letzten drei Monaten entwickelt hat. Es ist einfacher, die Stärke der Investition zu erfassen (und sie mit anderen Investitionen zu vergleichen), wenn Sie die vierteljährliche Rendite in eine äquivalente jährliche Rendite umwandeln können. Sie können dies mit einem Taschenrechner oder sogar mit Bleistift und Papier tun.

Suchen der Informationen

Suchen der Informationen
Erhalten Sie den Quartalsbericht der Investition. Sie erhalten dies per E-Mail oder können es online unter Ihrem Konto nachschlagen. Sie finden diese Informationen auch auf der Website des Unternehmens.
Suchen der Informationen
Finden Sie die vierteljährliche Rendite. Der Bericht wird wahrscheinlich eine Reihe von Zahlen enthalten, die zeigen, wie die Investition in dieser Zeit gestiegen oder gefallen ist. Was Sie annualisieren möchten, ist der Prozentsatz, der als Rendite (ROR) bezeichnet wird und den Prozentsatz des Wachstums (oder der Schrumpfung) angibt, den Sie in den letzten drei Monaten erhalten haben.
  • Am Ende der Zahlenseite wird beispielsweise möglicherweise angezeigt, dass Ihre vierteljährliche Rendite 1,5 Prozent beträgt. Die jährliche Rendite wäre höher, da zu erwarten ist, dass Ihr Geld jedes Quartal gewachsen ist. Die annualisierte Rendite wäre der Prozentsatz des Wachstums, wenn die Investition das ganze Jahr über mit der gleichen Geschwindigkeit wachsen würde.
Suchen der Informationen
Berechnen Sie, wie viele Zeiträume ein Jahr hat. Um zu annualisieren, betrachten Sie zunächst den Zeitraum, der vorgestellt wird. In diesem Fall sind drei Monate vergangen, seit es sich um einen Quartalsbericht handelt. Berechnen Sie dann, wie viele solcher Zeiträume in einem Jahr enthalten sind. Somit gibt es vier Dreimonatsperioden (Quartale) pro Jahr. Sie würden dann die Nummer 4 verwenden, wenn dies in der Annualisierungsformel gefordert wird.
  • Wenn Sie versuchen würden, eine monatliche Rendite zu annualisieren, würden Sie die Nummer 12 verwenden.

Berechnung der jährlichen Rendite

Berechnung der jährlichen Rendite
Berechnen Sie die jährliche Rendite. Für eine vierteljährliche Investition lautet die Formel zur Berechnung der jährlichen Rendite: Jährliche Rendite = [(1 + vierteljährliche Rendite) ^ 4] - 1. Die Zahl 4 ist ein Exponent. Mit anderen Worten, die Menge "1 + vierteljährliche Rendite" wird auf die vierte Potenz angehoben, und dann wird 1 vom Ergebnis abgezogen.
Berechnung der jährlichen Rendite
Verwandeln Sie Ihren vierteljährlichen ROR in eine Dezimalzahl. Nehmen wir noch einmal an, Ihr vierteljährlicher ROR beträgt 1,5%. Teilen Sie zuerst 1,5 durch Teilen Sie es durch 100. 1,5 Prozent geteilt durch 100 sind 0,015.
Berechnung der jährlichen Rendite
Geben Sie Ihre Nummern ein. Verwenden Sie in diesem Beispiel 0,015 als vierteljährlichen ROR. Somit wird die jährliche Rendite = (1 + 0,015) auf die vierte Potenz angehoben.
  • Addiere 1 zu 0.015 und du erhältst 1.015.
Berechnung der jährlichen Rendite
Verwenden Sie einen Taschenrechner, um diese Zahl auf die vierte Potenz zu bringen. Wenn Sie keinen Taschenrechner haben, der mit Exponenten funktioniert, können Sie im Internet nach einem suchen oder einen in Ihrem örtlichen Bürobedarfsgeschäft kaufen. 1,015 nach der vierten Potenz ist 1,061364.
  • Sie können immer 1,015 x 1,015 x 1,015 x 1,015 multiplizieren, wenn Sie keinen Taschenrechner haben.
  • Die Beispielformel sieht nun folgendermaßen aus: Jährliche Rendite = 1,061364 - 1.
Berechnung der jährlichen Rendite
Subtrahieren Sie 1 von Ihrem Ergebnis. Dies entspricht 0,061364. Dies ist Ihr jährlicher ROR, ausgedrückt als Dezimalzahl. Multiplizieren Sie diese Dezimalstelle mit 100, um Ihre prozentuale Rendite zu erhalten.
  • In unserem Beispiel ist 0,061364 x 100 = 6,1364% für die jährliche Rendite.

Annualisierung der täglichen Renditen

Annualisierung der täglichen Renditen
Berechnen Sie die jährliche Rendite anhand von Tagen. Möglicherweise haben Sie eine neue Investition und möchten die jährliche Rendite anhand einer Anzahl von Tagen und nicht anhand von Monaten ermitteln. Angenommen, Sie haben die Investition 17 Tage lang gehalten und 2,13% verdient.
Annualisierung der täglichen Renditen
Stecken Sie die Zahlen in die Formel. In diesem Fall teilen Sie zur Berechnung des zu verwendenden Exponenten 17 (die Anzahl der Tage, an denen Sie die Investition gehalten haben) durch 365 (die Anzahl der Tage in einem Jahr). Die Antwort lautet .0465753.
  • Konvertieren Sie den Zinssatz von 2,13% in eine Dezimalzahl, indem Sie 2,13 durch 100 = 0,0213 teilen.
  • Ihre Formel sieht folgendermaßen aus: ((1 + 0,0213) ^ 1 / .0465753) - 1 = Jährliche Rendite. ((1.0213) ^ 21.4706078) -1 = 1.5722717-1 = .5722717. Konvertieren Sie dies in einen Prozentsatz, indem Sie diesen mit 100 = 57,23% Jahresrendite multiplizieren.
Annualisierung der täglichen Renditen
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Renditen annualisieren. Sie können nicht davon ausgehen, dass Sie den Rest des Jahres den gleichen Betrag verdienen können, nur weil Sie in einigen Tagen oder Monaten 2,13% verdient haben. Die Aktiengewinne steigen und fallen jeden Tag, aber Sie können eine allgemeine Prognose abgeben. [1]
"Vierteljährliche Steuererklärung" ist auch der Begriff für Steuererklärungen, die alle drei Monate von einigen Arbeitgebern, Selbständigen und Personen, die Arbeitslosengeld erhalten, eingereicht werden müssen.
punctul.com © 2020