Wie man sich bei einer Dinnerparty verhält

In diesem Artikel lernen Sie die grundlegenden Grundlagen der Etikette für Dinnerpartys kennen. Lesen Sie weiter, um mehr über gute Tischmanieren zu erfahren, die Ihnen bei jeder formellen oder semi-formalen Mittag- oder Abendessenparty helfen. Hier finden Sie Anweisungen zu guten Tischmanieren, die Ihnen bei jeder formellen oder semi-formalen Mittag- oder Abendessenparty helfen.
Falten Sie Ihre Serviette auseinander und legen Sie sie auf Ihr Knie. Verwenden Sie es zum gelegentlichen Abwischen Ihrer Lippen oder Finger, sobald Sie sitzen. Lassen Sie die Serviette am Ende des Abendessens ordentlich auf dem Gedeck.
Warten Sie, bis Sie an der Reihe sind. Es ist traditionell, die älteste Dame am Tisch zu bedienen, dann die anderen Damen in absteigender Rangfolge (in der Regel gleich dem Alter, es sei denn, Sie haben ein Königshaus) und schließlich die Herren. Beginnen Sie zu essen, bis die Gastgeberin zu essen beginnt, dann können Sie.
Wenn sich neben dem Teller viele verschiedene Bestecksets befinden, beginnen Sie außen und arbeiten Sie hinein. Schauen Sie im Zweifelsfall nach, was die anderen Gäste tun / verwenden.
Halten Sie Messer und Gabel mit den Griffen in der Handfläche, dem Zeigefinger oben und dem Daumen darunter.
Legen Sie während des Essens das Messer und die Gabel zwischen den Bissen auf beide Seiten des Tellers. Wenn Sie mit dem Essen fertig sind, legen Sie sie nebeneinander in die Mitte des Tellers.
Probieren Sie Ihr Essen. Wenn Ihnen ein Gericht präsentiert wird, das Sie nicht essen können, ist es höflich, zumindest einen Versuch zu unternehmen. Oder schneiden Sie es zumindest ein wenig auf und bewegen Sie es um den Teller! Es ist durchaus akzeptabel, etwas Essen auf einer Seite Ihres Tellers zu lassen, wenn Sie das Gefühl haben, genug gegessen zu haben. Versuchen Sie andererseits nicht, Ihren Teller so sauber zu lassen, dass es so aussieht, als hätten Sie seit Tagen nichts mehr gegessen!
Machen Sie höfliche Gespräche mit den Gästen um Sie herum. Bei Dinnerpartys geht es nicht nur um das Essen. Sie sollen ein geselliger Anlass sein.
Danken Sie dem Gastgeber und der Gastgeberin für ihre Gastfreundschaft, bevor Sie abreisen.
Senden Sie kurz darauf eine persönliche Nachricht an den Gastgeber und die Gastgeberin und bedanken Sie sich für den angenehmen Abend.
Kann ich meine Kinder zur Dinnerparty mitbringen?
Wenn Sie Kinder haben und die Einladung unklar war, ob sie eingeladen sind oder nicht, kontaktieren Sie den Gastgeber vor der Dinnerparty und fragen Sie. Lassen Sie den Gastgeber einfach wissen, dass Ihnen nicht klar war, ob es angemessen ist, Ihre Kinder mitzubringen, und dass Sie dies nur überprüfen wollten, bevor Sie einen Babysitter organisieren. Es ist nicht angebracht, einfach mit Kindern im Schlepptau aufzutauchen, wenn keine Klarheit darüber besteht, ob Kinder eingeladen werden.
Was ist, wenn Sie sich übergeben?
Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Sie sich bei einer Dinnerparty übergeben. Gehen Sie zunächst nicht, wenn Sie sich unwohl fühlen und wenn Sie spezielle Ernährungsbedürfnisse haben, lassen Sie es den Gastgeber rechtzeitig wissen. Sollten Sie jedoch das Pech haben, sich bei einer Dinnerparty zu übergeben, entschuldigen Sie sich und entschuldigen Sie sich, um aufzuräumen. Der Gastgeber wird wahrscheinlich versuchen, das Chaos zu beseitigen, und wird wahrscheinlich vorschlagen, dass die Leute woanders hinziehen oder den Abend abschließen, je nachdem, in welchem ​​Stadium sich alles befindet. Bieten Sie nach dem Aufräumen an, Ihr Chaos zu beseitigen, es sei denn, Sie fühlen sich zu unwohl. Senden Sie nach dem Ereignis eine Entschuldigungsnotiz aus guten Manieren, aber verprügeln Sie sich nicht darüber. manchmal passieren diese Dinge.
Soll ich etwas zur Dinnerparty mitbringen?
Es ist eine gute Art, dem Gastgeber ein Geschenk zu bringen, um sich für die Einladung zu bedanken und die Schwierigkeiten anzuerkennen, die der Gastgeber machen wird. Während Sie alles mitbringen können, was Sie für ein angemessenes Geschenk halten, gehören zu den Standardgeschenken: Eine Flasche Wein oder Champagner, eine Schachtel Pralinen, ein Blumenstrauß oder ein kleiner Geschenkkorb.
Wie bitte ich, die Toilette zu benutzen?
Finden Sie einen Eigentümer des Hauses oder den Gastgeber und fragen Sie höflich: "Darf ich bitte die Toilette benutzen?" Wenn sie Ja sagen, können Sie fortfahren: "Könnten Sie mir bitte sagen, wo es ist? Danke! Entschuldigen Sie, dass Sie Ihr Gespräch unterbrochen haben." Etwas in dieser Richtung ist höflich und auf den Punkt. Die Leute erwarten, dass sie danach gefragt werden, also mach dir keine Sorgen!
Was soll ich tun, wenn ich rülpse?
Wenn Sie das Gefühl haben, zu rülpsen, versuchen Sie Ihr Bestes, um es festzuhalten. Wenn Sie es nicht können, halten Sie Ihre Serviette beim Aufstoßen vor den Mund, um es weniger offensichtlich zu machen. Wenn Sie versehentlich rülpsen und es sehr auffällig ist, entschuldigen Sie sich am Tisch.
Wenn Sie einen Gast als Partner mitbringen möchten, wenden Sie sich immer zuerst an den Gastgeber. Wenn Sie derjenige sind, der die Party veranstaltet, und ein Gast von Ihnen mit einem unerwarteten Freund ankommt, seien Sie höflich und höflich mit ihm und sprechen Sie zu einem anderen Zeitpunkt mit Ihrem rücksichtslosen Gast.
Seien Sie pünktlich - nie mehr als 10 Minuten zu spät.
Desserts können sowohl mit einem Löffel als auch mit einer Gabel oder alternativ mit einer Gabel allein gegessen werden, wenn es sich um einen süßen Kuchen oder Kuchen handelt.
Wenn eine Dame für das Badezimmer entschuldigt werden möchte, ist es höflich, wenn die Herren aufstehen, wenn sie den Tisch verlassen, sich wieder hinsetzen und bei ihrer Rückkehr wieder aufstehen.
Es wird als höflich angesehen, ein kleines Geschenk für Ihren Gastgeber und Ihre Gastgeberin mitzunehmen. Blumen, Pralinen, Champagner oder Wein werden immer geschätzt. Wenn Sie den Gastgeber / die Gastgeberin gut genug kennen, fragen Sie sie, ob sie etwas zum Abendessen mitbringen müssen, und bringen Sie es unbedingt mit.
Beantworten Sie eine Einladung immer innerhalb einer Woche nach Erhalt.
Eine gute Etikette für Dinnerpartys erfordert manchmal ein gewisses Maß an Diplomatie, wenn es um die Auswahl von Speisen und Weinen durch den Gastgeber geht! Selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es besser machen können, bieten Sie niemals Ihre Kritik an. Wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, Komplimente zu machen, schweigen Sie zumindest zu diesem Thema.
Gabeln sollten nicht umgedreht werden, es sei denn, sie werden zum Verzehr von Erbsen, Maiskörnern, Reis oder ähnlichen Lebensmitteln verwendet. Die Gabel sollte niemals zur rechten Hand übertragen werden. Bei einem ungezwungenen Buffet oder Barbecue ist es jedoch durchaus akzeptabel, nur mit einer Gabel zu essen.
Vergiss deine Freuden nicht und danke dir!
Kleiden Sie sich gemäß der empfohlenen (falls vorhanden) Kleiderordnung. Versuchen Sie niemals, die Gastgeberin „anzuziehen“!
Ob Sie es glauben oder nicht, es ist vollkommen in Ordnung, Ihre Schüssel in Ihre Richtung zu kippen, um jeden Tropfen Suppe zu erhalten.
  • Blasen Sie niemals heiße Suppe auf, rühren Sie sie um, um sie abzukühlen. Etikette-Experten sagen, dass der richtige Weg, um Ihren Löffel mit Suppe zu füllen, es von Ihnen weg zu schöpfen.
Versuchen Sie, nicht über heikle Themen wie Politik und Sex zu sprechen. Sie könnten es unangenehm machen und die Person unbehaglich machen.
Das Pflücken von Zähnen (sofern keine Zahnstocher zur Verfügung gestellt werden) ist sehr unangenehm und unattraktiv, selbst wenn Sie glauben, dass niemand hinschaut oder "es bedeckt" hat. Finger lecken ist sehr unattraktiv! Die einzige Ausnahme zu letzterem ist der Verzehr von Fleisch oder Geflügel am Knochen (wie Hähnchenschenkel oder Rippen). In diesem Fall sollte eine Fingerschale bereitgestellt werden.
Strecken Sie sich niemals über den Tisch und überqueren Sie andere Gäste, um zu Essen, Wein oder Gewürzen zu gelangen. Bitten Sie stattdessen einen Gast, der in der Nähe sitzt, den Artikel an Sie weiterzugeben.
Sprich niemals mit vollem Mund.
Laute Essgeräusche wie Schlürfen und Aufstoßen sind sehr unhöflich.
Schäme dich niemals, wenn du zu viel Wein trinkst. Wenn zu jedem Gang ein anderer Wein serviert wird, ist es durchaus akzeptabel, nicht jedes Glas zu Ende zu bringen.
Es wird im Allgemeinen nicht als gute Tischetikette angesehen, sein Brot zum Eintauchen in Suppen oder zum Aufwischen von Saucen zu verwenden.
punctul.com © 2020